Sinnloser Hafen- und Kanalausbau Halle/Saale

Satiere die das Leben schrieb. Der NDR Bericht zeigt bereits jetzt was uns erwartet wenn der Containerhafen RegioPort Weser gebaut wird. Ein völlig am Bedarf vorbei geplantes Großprojekt wird ebenfalls zum Schildbürgerstreich. Die Weser wird zur Restwasserstraße bzw. als Wasserweg der untersten Kategorie klassifiziert. Die Suche nach Großkunden für den Hafen verläuft negativ. Ganz zu schweigen von der katastrophalen Straßenanbindung zur Autobahn A2. Die Porta wird zum Nadelöhr. Und die Wirtschaftlichkeit wird verschwiegen, bzw. die Politiker verweisen auf die Studien um am Schluss einen "schwarzen Peter" zu haben dem man die Schuld zuweisen kann. Keiner will es dann gewesen sein.

 

11.3.2010, Quelle: YouTube

 

Zitat von ElbeKuddel zum YouTube Video:


Schildbürgerstreiche in Sachsen-Anhalt: 1. In Halle wurde für 30 Mio. Euro ein neuer Hafen gebaut, in dem bislang noch keine Schiffe anlegten. 2. Plant man jetzt ei nen neuen Saale-Kanal für 100 Mio. Euro bis zur Elbe, obwohl die dauernden Niedrigwasserstände dort kaum Schiffe fahren lassen. 3. Wird man vielleicht noch die Elbe ausbauen, damit Binnenschiffe endlich nach Halle kommen? 4. Billiger wären auf jeden Fall endlich goldene Fenster im Rathaus...

Download

NDR - Extra 3 - Sinnloser Kanalbau an de
Video Datei 26.3 MB